Die Leistungen der Praxis Martin Tillmann

Die Leistungen unserer Wilhelmshavener Praxis umfassen einen großen Bereich der Inneren Medizin, darunter

  • Ultraschall des Bauchraumes Mittels Ultraschall lassen sich die einzelnen Organe des Bauchraumes ohne Strahlenbelastung untersuchen. Dazu gehören die Leber, die Milz, die Nieren, die Gallenblase, die Aorta und andere.

  • Ultraschall der Schilddrüse

  • Dopplersonographie der peripheren Gefäße und der extracraniellen Arterien Der Ultraschall an den Halsarterien dient dazu, Verengungen an den zuführenden Gefäßen zum Hirn auszuschließen. Die peripheren Gefäße werden untersucht, um Thrombosen auszuschließen bzw. zu bestätigen.

  • Herzschrittmacherabfrage bei BIOTRONIC-Herzschrittmachern

  • EKG Beim EKG werden die Spannungen am Herzen aufgezeichnet, an denen man akute Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkte und viele Herzkrankheiten erkennen kann.

  • Belastungs-EKG Zur Blutdruckkontrolle und Frequenzkontrolle des Herzens unter einer Therapie hat das Belastungs-EKG seinen festen Platz. Aber auch in der Stufendiagnostik der Herzkranzgefäßverengungen hat es einen hohen Stellenwert.

  • Spirometrie Die Lungenfunktionstestung erlaubt die Unterscheidung und Diagnose der unterschiedlichen Lungenerkrankungen. Die Spirometrie (Lungenfunktionsprüfung) gibt Aufschluss darüber, ob die Lunge ihre volle Leistungsfähigkeit erbringt, oder aber eine Verminderung vorliegt aufgrund z.B. einer Obstruktion o.ä.

  • Langzeitblutdruckmessung Die Langzeitblutdruckmessung dient der Blutdruckeinstellung. Sie gibt einen Aufschluss über die Blutdrücke über 24 Stunden, sodass man therapeutisch genau eingreifen kann, wo bzw. wann es erforderlich ist.

  • Langzeit-EKG Das Langzeitelektrokardiogramm ist ähnlich,nur das hier die Herzströme (Spannungen) gemessen werden, die anzeigen, ob das Herz eventuell zu langsam oder zu schnell schlägt (Bradykardie, Tachykardie).

  • Verbände Bei akuten kleineren Verletzungen, im postoperativen Bereich oder aber bei dauerhaften Hautläsionen werden verschiedene Wundverbände angelegt.

  • Laboruntersuchungen, einige vor Ort, wie z.B. Makumareinstellung mit INR

  • Infusionstherapien

  • Impfungen und Impfberatung, Reiseimpfberatung

  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen

  • Kleinchirurgische Eingriffe

  • Vorsorgeuntersuchungen

  • Sportboot- und Führerscheinuntersuchungen

  • DMP bei Asthma, COPD, Diabetes mellitus, KHK

  • Hausarztvertrag von der AOK

  • Unterstützung bei Rehabilitationsanträgen

  • Sofortbestimmung von Laborparametern wie CRP (Entzündungswert), BNP und D-Dimeren zum Ausschluss von Lungenembolien und bei Herzbeschwerden